Deutschlands Auto >> Auto >> Autos >> Content

Menschen werden feststellen, The 2007 Nissan Versa

Autohersteller lautstark zu bauen und vermarkten Autos der Generation "Y" Menge, die, lose definiert sind, und umfasst neue Treiber und meist alle, die unter 30 ist. Toyota warf den Fehdehandschuh im Jahr 2003, wenn sie eine Reihe von Autos eingeführt unter der Marke Scion. Nun wird Nissan reagiert und das Versa - bis im Sommer 2006 veröffentlicht werden - ist ihre Antwort. Werden die Versa erfolgreich konkurrieren oder in einem Meer von Gen "Y"-Fahrzeuge bald auf den Markt überschwemmen verloren? All das zu früh, um zu bestimmen, ist, so lassen Sie uns einen Blick auf die Versa und was das Auto muss auf motorists.A Besuch Nissan Webseite bieten verrät viel über die Versa. Im Gegensatz zu einem gewissen Scion Fahrzeug, das seine Stilelemente kommt aus einem Toaster, ist das Versa aerodynamischen und erinnert mich an den Toyota Matrix. Erhältlich als viertürige Limousine oder fünftürige Fließheck wird das Versa voraussichtlich für rund 12.000 $ im Einzelhandel, die gleichen Preisklasse wie Scion Fahrzeuge. Wie Scion, wird das Versa ziemlich gut ausgestattet sein, um Autofahrern einen Wert verpackt Erfahrung, ohne sich auf mehrere tausend mehr in den Boden Aufkleber Preis, um eine befriedigende und komfortables Fahren mit einem 1.8L experience.Along I4-Motor zu erreichen, hier ist das, was Sie erwarten können, mit Basismodelle enthalten sein: AM /FM /CD Audio innovative System ConditioningPower Außenspiegel und automatische Stamm Release6 Gang-Schaltgetriebe [4 Gang-Automatik ist optional] Split Faltung 60/40 mit dem Sitz hatchbackNot eine schlechte Serienausstattung Liste für den Preis. 2.000 US-Dollar mehr, SL Versionen mit Alufelgen, Tempomat, Macht kommen Fenster /Türen /Schlösser, Remote Keyless Entry, ein hochgezüchteten Sound-System, und more.The Auto einen 102-Zoll-Radstand, die lange für eine ist zu haben Fahrzeug seiner Art. Das Ergebnis ist mehr Innenraum, mit vier Erwachsenen mit reichlich Knie-und Beinfreiheit zu lange trips.Pictures des Inneren offenbaren ein Auto, das gut durchdacht aus und nicht billig aussehenden ist wetterfest. Besonders gut gefällt mir das Armaturenbrett mit seinen überlappenden kreisförmigen Instrumententafel und einfach zu Audio-und Klimaanlage Kontrollen zu erreichen. Noch vor einer Generation wäre Einstiegsmodell Autos haben sah und fühlte billig. Heutige Fahrer erwarten mehr und die Versa liefert in Form von einem anständigen Niveau der Serienausstattung und Aufmerksamkeit zu Stil.Das Versa ersetzt den Sentra als Einstiegsmodell Nissan. Nissan hat den Sentra umgebaut und "befördert" es herauf eine Kerbe ähnlich wie Honda mit dem Civic und Toyota mit dem Corolla.Although teurer als Chevy Aveo und Kia Rio getan hat, das Auto hat mehr Flair und Stil als die beiden ein. Dennoch muss man sich fragen, wie das Versa wird gegen Toyota bald konkurrieren freigegeben Yaris und die alle neuen Honda Fit werden. Throw in neue Modelle von Dodge und Ford erwartet und fügen chinesischen Autos auf die Mischung und die ganze Einstiegssegment wird saturated.Ultimately ist das Versa ein Schritt in die richtige Richtung und eine schöne Alternative zu einigen seiner kastenförmigen Mitbewerbern. Gen "Y"-Fahrer haben eine andere Wahl in der Versa und eine Alternative zu Scion, Toyota Jugend-orientierte Marke
By:. Christopher Kelley
.from:http://auto.de.0685.com/auto/cars/4746.html

Previous:
Next:

Autos